ICE-5
Vereisungsinhibitor für Kraftstoffsysteme

Flugzeuge ohne beheizbares Kraftstoffsystem sind anfällig für kleine Wassermengen im Kraftstoff, die gefrieren oder Kraftstoffleitungen, Filter und Ventile blockieren können. Bei sachgemäßer Verwendung verhindert ICE-5, dass Wasser im Kraftstoffsystem gefriert. Der ICE-5-Vereisungsinhibitor für Kraftstoffsysteme wird abhängig vom Volumen in einem Verhältnis von 0,07 % bis 0,10 % gemäß MIL-DTL-83133 oder in einem Verhältnis von 0,10 % bis 0,15 % gemäß DEF Stan 91-91 mit dem Kraftstoff vermischt. Mit einem Liter ICE-5 können 660-1.429 Liter Kraftstoff behandelt werden. Vermischen Sie das Mittel gründlich mit dem Kraftstoff, damit es sich nicht von diesem trennt.

  • Vollständig wasserlöslich

  • Verhindert Bakterienwachstum in Kraftstofftanks

Artikel Informationen
Marke
Aero-Sense
Verfügbar in

500-ml-Sprühdose
1-Liter-Flasche
200-Liter-Fässer
1.000-kg-IBC-Behälter

Zertifizierung

ASTM-D4171-03-konform
Chemische Eigenschaften gemäß MIL-DTL-85470 & DEF STAN 68-252
British Joint Service Designation AL-41
NATO Code Number S-1745

Anwendung

ICE-5 wird abhängig vom Volumen in einem Verhältnis von 0,07 % bis 0,10 % gemäß MIL-DTL-83133 oder in einem Verhältnis von 0,10 % bis 0,15 % gemäß DEF Stan 91-91 mit dem Kraftstoff vermischt. Um ein Überdosieren zu vermeiden, prüfen Sie das Verhältnis von DiEGME im Kerosin, bevor Sie ICE-5 anwenden. Das Vermischen ist erforderlich, um eine Trennung des Mittels vom Kraftstoff zu vermeiden.

Zusätzlich

Kontrollieren Sie, ob die Anwendung im P.O.H. und in der Flugzeughersteller- oder Triebwerkherstelleranleitung zugelassen ist. Das ICE-5-Konzentrat darf nicht in direkten Kontakt mit den lackierten Oberflächen des Flugzeugs oder dem beschichteten Inneren des Kraftstofftanks gelangen.

Sind Sie auf der Suche nach kleinen Mengen?

Werfen Sie einen Blick in unseren Webshop.